Deetje vom Flammberg

Rasse: Havaneser
WT: 10.09.2015
Gewicht: 5,25 kg
Größe: 25 cm

PL O/1 und Katarakt und PRA frei (Untersuchung nach dem DOK-Schema auf 17 Erbaugenkrankheiten, alle frei!)


Baccardi vom Flammberg

Rasse: Havaneser

WT: 30.08.2012

Gewicht: 6 kg

Größe: 24 cm


PL O/O und Katarakt und PRA frei (Untersuchung nach dem DOK-Schema auf 17 Erbaugenkrankheiten, alle frei!)


Barina von den Haarbach Höfen (Clairchen)


Genannt:
Clairchen ( in Rente )
Rasse: Havaneser
WT: 08.02.2009

Gewicht: 6,4 kg

Größe: 24 cm

PL O/O und Katarakt und PRA frei (Untersuchung nach dem DOK-Schema auf 17 Erbaugenkrankheiten, alle frei!)

 

 

Bewertungen/Ausstellungen:

06.12.2009 (Jugendklasse): sehr gut, Jugend-Anwartschaft, Titel: " Sieger der Stadt Herne 2009 "

25.04.2010 (Jugendklasse): sehr gut, Jugendanwartschaft, Titel: " Sieger Stadt Bad Berleburg "

10.10.2010 (offene Klasse): vorzüglich,Auslands-CACIB,Ausstellungssieger, Titel: " Sieger von Emsbüren "

28.11.2010 (offene Klasse): vorzüglich,CACIB, Ausstellungssieger

                                        

 

 

Hermine Desha Jerice vom Schloß Braunfels


Genannt: Minna
Rasse: Bouvier de Flandres
WT: 12.01.2004

Gewicht: 38 kg

Größe: 62 cm

Gestorben: 12.05.2016

Tosca


Rasse: Labrador Retriever
Geboren: 26.03.1995
Gestorben: 30.12.2005

Nachdem unsere Labrador-Hündin Tosca älter wurde, entschieden wir uns, einen Welpen zu kaufen. Da Tosca von uns hervorragend erzogen war, sollte sie quasi unseren neuen Welpen mit erziehen.

Unsere Wahl für einen neuen Hund fiel auf die Rasse des Bouvier de Flandres, die uns durch Freunde schon bekannt war. Tosca entwickelte für unser neues Familienmitglied Muttergefühle und unterstützte uns wirklich bei der Erziehung, obwohl die Charaktereigenschaften doch andere sind.

Leider verstarb Tosca am 30.12.2005.

Auch Minna trauerte.
Sie war mittlerweile 2 Jahre alt, groß und kräftig. Die Rasse des Bouvier de Flandres ist auch bekannt dafür, dass die Hunde als Zugtiere früher unter anderem auch Milchkarren gezogen haben. Daher hatten wir das Problem, dass unsere jüngste Tochter nicht alleine mit dem Hund spazieren gehen konnte.

Und dann kam Clairchen…!

Nach dem wir mit Clairchen sehr erfolgreich gezüchtet hatten, blieb natürlich der Wunsch, nach einem eigen gezogenen Welpen: unsere Baccardi !